logo sandy
Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Originales Ladegerät im Cali-Beach T6

  1. #1

    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    3
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    04.2017

    Modelljahr
    H

    VIN
    14xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Frage Originales Ladegerät im Cali-Beach T6

    Hallo liebe Forum-Nutzer,

    wir haben erst seit kurzem unseren Cali-Beach und sind neu hier im Forum / Board.
    Vorher waren wir mit unserem T5.1 Multivan unterwegs und haben im Tx-Board hilfreiche Infos bekommen, also war es logisch, sich jetzt auch hier anzumelden.

    Ich habe ein paar Fragen zum originalen Ladegeraet, welches von VW in der linken Seitenwand beim T6 California-Beach mit der Ausstattung "220V Einspeisung mit Ladefunktion der Fahrzeugbatterien" verbaut wird. (ich glaube Ladegeraet A11) Vielleicht kennt sich hier jemand damit aus und kann mir helfen, die Betriebsanleitungen geben hier leider Nichts her....

    - Welche Batterien werden wie geladen (nur 2.Batterie oder 2.Batterie + Starterbatterie)?
    - Mit wieviel max. Ladestrom wird / werden die Batterie-en geladen ?
    - Hat jemand schon einmal die Seitenwandverkleidungen demontiert und kann ein Bild vom verbauten Ladegeraet und der Verkabelung posten ?
    - Ist es "normal" , dass der LSFi auf dem Montageblech lose in dem Fach hinten links über dem Wagenheber liegt, oder hat man da was vergessen einzubauen?

    Hintergrund meiner Fragen ist - ich moechte ein weiteres Ladegeraet / Solarladeregler verbauen und muss (falls ich die Ladegeraete ueberhaupt parallel betreiben will) wissen, mit wieviel Strom geladen wird und wie das Batterietrennrelais arbeitet. (nur im Fahrbetrieb bei Stromerzeugung durch den Generator oder auch im Ladebtrieb) Ueber ein paar hilfreiche Antworten wuerde ich mich freuen. Bevor ich mit den Umbauten beginne, wollte ich nur ungern den Sitz und die Seitenverkleidungen ausbauen...
    Ach so, das Fahrzeug hat BMT und somit vermutlich auch keinen konstanten Ladestrom waehrend der Fahrt...

    Viele Gruesse





  2. #2

    Registriert seit
    12.07.2013
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    426
    stellt Stellplatz?
    JA

    Interessen
    Surfen, Snowboardfahren, Auto

    Beruf
    Ingenieur

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    2013

    Modelljahr
    E

    VIN
    05xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0 CR 103 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Climatronic, RNS 315 DAB, FSE, Ipod, MFL, PDC, 3-er-Sitzbank, Stoff "Milan", Sitzheizung, LSH, 230V, 17" Bremse, Markise, verst. Stabs, ZZH Heckklappe

    Umbauten
    H7-Scheinwerfer, Licht + Dämpfer im Handschuhfach, Lichtautomatik Fahrgastraum, Verkleidung Schalttafel Fußraum fahrerseitig, Batterieabdeckung, ZZH Schiebetür, abn. AHK, Ambientebeleuchtung, Chrom-Türgriffe innen, Edelstahleinstiege, Calicap topless, Brandrup Faltmatratze

    AW: Originales Ladegeraet im Cali-Beach T6

    Vielleicht hilft Dir das hier schon weiter:
    https://www.caliboard.de/showthread....rgieversorgung

    Der FI-Schalter ist gegen die Fahrtrichtung beim Rücklicht montiert.
    Bilder aus dem T5 hier:
    https://www.caliboard.de/showthread....l=1#post111095

  3. #3


    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    3
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    04.2017

    Modelljahr
    H

    VIN
    14xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    AW: Originales Ladegeraet im Cali-Beach T6

    Hallo MoR,

    vielen Dank für die links. Das ist auf alle Fälle schon einmal ganz hilfreich, eventuell kann ich den Ladestrom des Gerätes über VW noch herausbekommen. Da vom Ladegerät mehr als zwei Leitungen abgehen, wird entweder die Starterbatterie ebenfalls geladen oder es ist noch ein Temperaturfühler angeschlossen. Ich werde bei Gelegenheit der Sache mal genauer nachgehen und an den Batterien mal messen...
    Beim Einbau des LSFi Schalters hat der Mitarbeiter wohl bei meinem Fahrzeug keine Zeit mehr gefunden das Teil vernünftig anzubauen .....

    Nochmals besten Dank

  4. #4
    Avatar von Espresso-total
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    109
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    07.10.2015

    Modelljahr
    G

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    LHZ, 230V-Anschluss, 80 Ltr., Markise, VW HT

    Umbauten
    Bear-Lock, Waeco CFX 35, Solar

    AW: Originales Ladegerät im Cali-Beach T6

    Hallo Thueringer,

    wir haben auch eine 220V Einspeisung beim Beach. Im Beach wird nur die Camperbatterie geladen. Meinen Solarladeregler habe ich direkt an diese Batterie angeschlossen (also parallel zum verbauten Ladegerät, liegt hinten beim Wagenheber). Die Panele waren den ganzen Sommer über in Betrieb. Das Trennrelais reagiert darauf nicht.

    Die Starterbatterie lade ich nur über den Zigarettenanzünder (falls je mal nötig) mit einem CTEK Kabel, dass dann von der Camperbatterie kommt. Sicher nicht perfekt, aber auch nicht an meinem Bedarf vorbei.

    Viele Grüße
    Sören

  5. #5
    Avatar von ibgmg
    Registriert seit
    12.07.2015
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.668
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Biografie
    Stromer ST2 S-Pedelec , R&M Delite Pedelec

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    November 2016

    Modelljahr
    H

    VIN
    04xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Ocean

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2,0L OTTO TSI 150KW

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    Edition, LED, Sperre, AHK, DiscoverMedia+, Dynaudio, Markise, ACC, ParkPilot/RFK, Alcantara, Chrompaket.

    Umbauten
    Goldschmitt 4-Kanal LFW, Auto-Level, Auflastung 3.300kg, Tettsut Nero 8,5x18" ET45, Calidrawer 800, BearLock, Brandrup IsoTop Mark IV, iXtend Pad+iXtend, Calicave, Cali-Bord ala ibgmg, 220W Solaranlage ala ibgmg......

    AW: Originales Ladegerät im Cali-Beach T6

    Zitat Zitat von Espresso-total Beitrag anzeigen
    Die Starterbatterie lade ich nur über den Zigarettenanzünder (falls je mal nötig) mit einem CTEK Kabel, dass dann von der Camperbatterie kommt. Sicher nicht perfekt, aber auch nicht an meinem Bedarf vorbei.
    Hallo,
    Wie meist du das?
    Verbindest du damit beide Batterien über den Zigarettenanzüder?
    G r u ß . M a r k u s
    .....................................
    Super


  6. #6

    Registriert seit
    10.01.2015
    Ort
    Innerschweiz
    Beiträge
    256
    stellt Stellplatz?
    JA

    Biografie
    Renault Trafic, Viano Fun, seit Februar 2015 Cali Beach

    Fahrzeug
    T5.2 California

    Erstzulassung
    11. 2014

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Sunny Yellow

    Getriebe
    5 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2,0l CR 62KW

    Zugelassen als
    PKW

    AW: Originales Ladegerät im Cali-Beach T6

    Seit mehreren Jahren werden am Landstrom beide Batterien geladen, wenn ich mich richtig erinnere 1A für die Starterbatterie und 25 für die unterm Sitz. Auf das Trennrelais hat das Ladegerät keinen Einfluss.
    Und Dein FI ist schon am richtigen Ort, der muss aber ganz sicher festgemacht sein!

    Gruss
    Vagant

  7. #7

    Registriert seit
    21.12.2016
    Ort
    nördlich von Berlin
    Beiträge
    56
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Interessen
    Wassersport, Radfahren, Reisen und der heimische Garten

    Beruf
    hab ich

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    Mai 2017

    Modelljahr
    H

    VIN
    16xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Coast

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang 4Motion

    Motor
    R4 2.0L CR 150 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    LSH mit FB, Climatronik, Parkpiepser mit Kamera, ACC 160, Sitzheizung, AZV, Reserverad, Stabis verstärkt, Markise

    AW: Originales Ladegerät im Cali-Beach T6

    Zitat Zitat von Espresso-total Beitrag anzeigen

    Die Starterbatterie lade ich nur über den Zigarettenanzünder (falls je mal nötig) mit einem CTEK Kabel, dass dann von der Camperbatterie kommt. Sicher nicht perfekt, aber auch nicht an meinem Bedarf vorbei.

    Viele Grüße
    Sören

    Hallo,

    laut Betriebsanleitung sollte man niemals stromabgebendes Zubehör an den Zigarettenanzünderdose (Ladegeräte / Solarpanele ) im Armaturenbrett anschließen.

    Gruß Frank

  8. #8
    Avatar von Espresso-total
    Registriert seit
    25.10.2015
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    109
    stellt Stellplatz?
    NEIN

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    07.10.2015

    Modelljahr
    G

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    6 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 110 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    Extras
    LHZ, 230V-Anschluss, 80 Ltr., Markise, VW HT

    Umbauten
    Bear-Lock, Waeco CFX 35, Solar

    AW: Originales Ladegerät im Cali-Beach T6

    Zitat Zitat von Keinbaum Beitrag anzeigen
    Hallo,

    laut Betriebsanleitung sollte man niemals stromabgebendes Zubehör an den Zigarettenanzünderdose (Ladegeräte / Solarpanele ) im Armaturenbrett anschließen.

    Gruß Frank
    Hallo Frank,

    ich gebe zu, ich habe nie die Betriebsanleitung komplett gelesen. Hatte das irgendwann irgendwo mit dem Laden über den Zigarettenanzünder gelesen, hatten den CTEK Adapter und habe es einfach probiert. Bisher kein Problem, habe es aber auch selten gemacht.

    Wenn bei allen anderen T6 Beach auch die Starterbatterie über Landstrom geladen wird, ist das bei mir leider anders.

    Viele Grüße
    Sören

  9. #9


    Registriert seit
    07.01.2018
    Beiträge
    3
    stellt Stellplatz?
    -

    Fahrzeug
    T6 California

    Erstzulassung
    04.2017

    Modelljahr
    H

    VIN
    14xxxx

    Dachform
    Camper Aufstelldach California Beach

    Farbe
    Candy-Weiss

    Getriebe
    DSG 7 Gang Frontantrieb

    Motor
    R4 2.0L CR 132 KW BMT

    Zugelassen als
    PKW

    AW: Originales Ladegerät im Cali-Beach T6

    Ich war leider die letzten Tage beruflich ziemlich eingespannt und konnte erst heute hier noch einmal vorbeischauen.
    Vielen Dank für alle Hinweise und Erfahrungen mit dem originalen Ladegerät von VW und dem LSFI.
    Ich habe an den 12V Steckdosen im hinteren und vorderen Fahrgastraum bei angeschlossenem Landstrom mal die Spannungen gemessen - Ladespannung von 14,xxV liegt offensichtlich nur an der Zweitbatterie an.

    Weiss eventuell doch jemand mit wieviel Ampere die Zweitbatterie durch das originale Ladegerät im Beach geladen wird?
    Oder hat jemand technische Daten und Bilder vom Ladegerät?

    Ich werde zur Kontrolle und zur Zustandsüberwachung der Zweitbatterie auf jeden Fall einen Messshunt mit "Batterie-Computer" von VOTRONIC einbauen....

    Viele Grüße

Ähnliche Themen

  1. Beach: Ärger mit dem VW-Ladegerät, mal wieder.
    Von Vagant im Forum VW California Elektrik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.10.2017, 23:39
  2. Beach 220V Ladegerät: wo Sicherung?
    Von Vagant im Forum T5.2 Bordelektrik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 27.09.2016, 13:40
  3. Ladegerät zur eingebauten Steckdose Cali Beach
    Von berni1203 im Forum VW California Elektrik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 09:40
  4. Cali Beach mit Ladegerät nachrüsten/Trennrelais
    Von mgurs im Forum VW California Elektrik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 10:25
  5. Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 19:40

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •